Nomen est omen I (Das römische Namenssystem): Film-Rundumpaket

24,50 

Lieferzeit: innerhalb von 3 bis 10 Tagen nach Zahlungseingang; Dateien innerhalb von 10 Tagen nach Lieferung maximal 3 Mal herunterladbar

Beschreibung

Eine Vielzahl heutiger Namen geht auf die römische Zeit zurück – Ihrer vielleicht ja auch! Selbst wenn Sie nicht Julius oder Cäsar heißen, stehen die Chancen dafür nicht schlecht. Dabei standen den Römern selbst anfangs gar nicht so viele Namen zur Verfügung – rief einer „Marcus Cornelius!“ drehten sich unter Umständen gleich zehn Leute auf der Straße herum. Namen waren auch bedeutungsvoll und konnten den Status der Person verraten.

Vorschau:

 

Film:

  • Teil 1 der Filmreihe „Nomen est omen“, welche das Namenssystem der Römer erklärt und das Nachwirken lateinischer Personennamen bis zum heutigen Tag.
  • Von den Anfängen bis zum Beginn der späten Republik um 100 v. Chr.: nomen und praenomen.
  • MP4-Format; Dauer: 7.11 Minuten.
  • Der Film wird als MP4-Datei zum maximal dreimaligen Herunterladen 10 Tage lang nach Lieferung bereitgestellt.

Begleitmaterialien:

  • 1 Fragebogen und 1 Bogen mit Lösungen: z. B. zu antiken und heutigen Namen (auch verschiedener Nationen) oder zu Verwandtschaftsverhältnissen; zum Weiterdenken, Knobeln und Recherchieren
    (je 1 Seite, Din A4, farbig, auch als Graustufendruck geeignet)
  • Die 2 Bogen werden als pdf-Dateien zum maximal dreimaligen Herunterladen 10 Tage lang nach Lieferung bereitgestellt.

Verwendung:

  • Kernunterricht Latein
  • Vertretungsstunden, Freistunden, auch (z. B. nachmittägliche) Zeitspannen in Ganztagsschulen
  • Latein-AG

Nichts mehr verpassen und Exklusivangebote nutzen!

Sie möchten per Email Infos zu Produkten, Neuheiten und Aktionen von Lust auf Rom erhalten sowie von exklusiven Angeboten profitieren? Dann abonnieren Sie meinen kostenlosen Newsletter!

Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung mit dem Link, den Sie per Email erhalten.