Lust auf Rom
Lehrmaterialien und Unterhaltsames zu Latein und der römischen Welt
Erklärvideos und Kurzfilme
Lust auf Rom für den Latein- und Geschichtsunterricht und: Aha-Erlebnisse für jedermann!
Die Themen – darum geht’s:
  • Die Filme schöpfen sowohl aus zentralen Themen aus dem Latein- und Geschichtsunterricht (Lektüre und Sachthemen)
  • als auch aus sprach- / fächerübergreifenden bzw. allgemeinbildenden Sachthemen.
  • Und das nicht nur für Schüler! Hätten Sie z. B. gedacht, dass Sie sich, selbst wenn Sie kein Latein können, mit der Kenntnis eines einzigen lateinischen Wortes eine ganze Wortfülle im Deutschen erschließen können? Dann werfen Sie doch einmal einen Blick in die Filmreihe „Kompost“!
Die Filme – so sind sie gemacht und das sind ihre Stärken:

In drei bis 15 Minuten entdecken Sie im Handumdrehen ein Stück römische Antike und wo sie noch heute in unserem Alltag weiterlebt.

  • Selbst vermeintlich trockene Sachthemen wie etwa die römische Namensgebung erklären die Kurzfilme fundiert, doch bunt und nie ganz bitterernst.
  • Literaturverfilmungen antiker Autoren lockern nicht nur den Lateinunterricht auf – sie veranschaulichen den Text. Der Inhalt prägt sich einfacher und schneller (und angenehmer) ein als bei einer schriftlichen Inhaltsangabe. Die Aeneis z. B. ist auf deutsch in Reimform und amüsant nacherzählt, mit Musik hinterlegt und enthält zusätzlich eine Einführung ins Thema. Caesars erstes Kapitel des Gallischen Krieges dagegen ist in mehreren Varianten verfilmt: nur mit Musikhinterlegung, zusätzlich mit deutscher Übersetzung, mit lateinischem Originaltext und mit lateinischem Lückentext. Die Verwendungsmöglichkeiten der Lektürefilme im Unterricht sind vielfältig: Sie lassen sich am Stück oder sequentiell vor, während oder nach dem Übersetzen oder der Behandlung des Textes / der Textpassage einsetzen.
  • In allen Fällen werden Sie von der einfachen Tatsache profitieren, dass man sich emotional Erlebtes besser und länger merken kann als gelesene Texte.
Begleitmaterialien und Kombiprodukte – die Funktion der Filme für den Unterricht erweitern

Frage- und Lösungsbögen

Wissen und Knobeln mit Spaß!

Lückentext

Textlücken schließen

Poster mit Begleitmaterialien

Wissen an der Wand
Verwendung im Unterricht – voller Einsatz, volle Flexibilität
Alle Unterrichtsmaterialien sind vielseitig einsetzbar.
Holen Sie sich hier erste Anregungen, wie Sie Ihren Schülern damit Lust auf Rom machen können!

Schon ausprobiert – was andere über Filme von Lust auf Rom sagen

„Gestern habe ich Dein Caesarfilmchen bei meinen Zehnern gezeigt. Da sind wir gerade bei Kap. 4 des Bellum Gallicum. (Kap. 1 ist also schon eine Weile her.)
Der erste Durchgang kam einfach aus dem Nichts, ohne vorherige Erklärung. Reaktion einiger Schüler: „Hääh?“
Arbeitsanweisung: „Holt mal Euren Text raus und lest das erste Kapitel noch einmal!“
Zweiter Durchgang. „Aaah!“
Dritter Durchgang, schrittweise, und die Schüler mussten jeweils den passenden Text nennen. Erfolgreich!
Hinterher Frage: „Wie fandet ihr den Film?“
Antworten:
„Wenn man den Text dabei hat, ist das eine gute Ergänzung.“
„Gute Verständnishilfe.“
„Hilft beim Einprägen des Inhalts.“
Insgesamt ein sehr positives Bild.“
(Zum Film „Gaius Iulius Caesar, Commentarii de bello Gallico“, Version nur mit Musik, ohne Text)

U. Wettig

Lateinlehrerin, Pforzheim

Fazit: Ich weiß, wie viele Tage und Wochen Arbeit hinter so was stecken! Allergrößter Respekt. Macht richtig Spaß, das anzuschauen! Das kann man nun machen mit Ovid, Cicero etc. !! Genial. … Es ist sehr durchdacht. Man sieht gleich, dass da jemand dahinter steht, der das studiert hat. Und dass sie sehr sorgfältig arbeitet. Das sieht man an viiiiieeelen Datails.“
 (Zum Film „Gaius Iulius Caesar, Commentarii de bello Gallico“)

C. Ebinger

Lateinlehrer, Pforzheim

„GENIAL! Ich habe mich gerade beim Anschauen köstlich amüsiert. Besonders ungewöhnlich: die Hippolist – die allerdings wohl viele nicht verstehen werden. Schön auch die unheimliche Musik in Buch VI und die vielen Gelegenheiten zum Schmunzeln, die ich jetzt nicht alle aufzählen kann. …Ich freue mich schon drauf, ihn meinem Lateinkurs vorzuführen, …“
(Zum Film „Publius Vergilius Maro, Aeneis“)

U. Wettig

Lateinlehrerin, Pforzheim

Filme und Begleitmaterialien – die Fakten im Einzelnen
Detailinfos zu jedem Film und den Begleitmaterialien finden Sie in der jeweiligen Produktbeschreibung der Rundumpakete beim EINKAUFEN.

Stöbern Sie doch mal!

Nichts mehr verpassen und Exklusivangebote nutzen!

Sie möchten per Email Infos zu Produkten, Neuheiten und Aktionen von Lust auf Rom erhalten sowie von exklusiven Angeboten profitieren? Dann abonnieren Sie meinen kostenlosen Newsletter!

Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung mit dem Link, den Sie per Email erhalten.