Eine Vielzahl heutiger Namen geht auf die römische Zeit zurück – Ihrer vielleicht ja auch! Selbst wenn Sie nicht Julius oder Cäsar heißen, stehen die Chancen dafür nicht schlecht. Dabei standen den Römern selbst anfangs gar nicht so viele Namen zur Verfügung – rief einer „Marcus Cornelius!“ drehten sich unter Umständen gleich zehn Leute auf der Straße herum. Namen waren auch bedeutungsvoll und konnten den Status der Person verraten.
Hören Sie doch einmal herein  – hier die leicht gekürzte Audiofassung zum ersten Teil der Filmreihe „Nomen est omen“!

von Brigitte Gräf, www.lust-auf-rom.de
Sprecher: Thomas Weigel
Musik: „Music Box Theme“, „The Rule“: Kevin MacLeod (incompetech.com); licensed under Creative Commons by Attribution 3.0 License, http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

Nichts mehr verpassen und Exklusivangebote nutzen!

Sie möchten per Email Infos zu Produkten, Neuheiten und Aktionen von Lust auf Rom erhalten sowie von exklusiven Angeboten profitieren? Dann abonnieren Sie meinen kostenlosen Newsletter!

Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie Ihre Anmeldung mit dem Link, den Sie per Email erhalten.